Bitte beachten Sie, wir befinden uns vom 15.06.2019 - 22.06.2019 im Urlaub. Sollte Ihre Bestellung in diesem Zeitraum bei uns eingehen, werden wir uns in der Woche ab dem 24.06.2019 umgehend darum kümmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Markiert mit 'selber machen'

Sauerkraut selber machen – das gesunde Gemüse eigenständig zubereiten

Sauerkraut

Bereits in der Antike wussten die Menschen, dass Gemüse gesund ist. Im antiken Griechenland beispielsweise stand das Sauerkraut ganz oben auf der Verzehrsliste. Schon damals stellten die Köche das Nahrungsmittel noch durch Gärung von Weißkohlstreifen mithilfe von Milchsäurebakterien her.

Mehr lesen

Grüne Smoothies – gesunde Zwischenmahlzeit oder überschätzter Trend?

Gruener Smoothie

In den letzten Jahren ist das Ernährungsbewusstsein der Deutschen zweifellos immer mehr angestiegen. Konsumenten achten zunehmend darauf, was sie denn da eigentlich überhaupt so zu sich nehmen. Auf der Suche nach Alternativen für Fast Food und Co. sind Sie garantiert schon einmal auf das Thema Grüne Smoothies gestoßen. Auf den ersten Blick scheint die Vorstellung, den eigenen Salat in den Mixer zu stecken, etwas gewöhnungsbedürftig zu sein – doch tatsächlich haben schon altbekannte Comic-Helden auf grüne Rezepte gesetzt: Der Druide Miraculix mischte in seiner Mixtur grüne Blätter und Kräuter zusammen, um die Bewohner des widerspenstigen gallischen Dorfs mit zauberhaften Kräften auszustatten. Und auch Pop-Eye brauchte vor dem Aktivieren seiner Muskelkraft erst noch seine Dose Spinat – er verzichtete dabei zugegebenermaßen auf die Zubereitung im Mixer, aber nichtsdestotrotz gilt auch hier das grüne Gemüse als Quelle für die Entwicklung besonderer Kräfte. Die Farbe Grün wird im Bereich der Lebensmittel also seit jeher mit einem hohen gesundheitlichen Mehrwert assoziiert: Warum das Ganze dann nicht als zusammengemixtes Getränk genießen? Auf diese Idee sind in letzter Zeit viele gesundheitsbewusste und fitnessbegeisterte Menschen gekommen, der Smoothie-Trend ist im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde.

Mehr lesen

Apfelchips selber machen Rezept

Gesunde getrocknete Apfelchips zum selber machen

Apfelchips selber machen 

Wer sich auf die Suche nach einer gesunden Alternative zu den herkömmlichen Chips aus Kartoffeln begibt, stoßt schnell auf Rezepte für Apfelchips – sie bieten den Knabberspaß inklusive Vitamine, dafür aber mit ungleich weniger Fett. Über 30 Mineralstoffe und Spurenelemente wie beispielsweise Kalium und Eisen bescheren dem Apfel völlig zu Recht die Top-Platzierung bei der Frage nach dem Lieblingsobst der Deutschen.

Mehr lesen

Vollkornbrötchen Rezept - einfach und schnell selbst gemacht

Vollkornbroetchen selbst gemacht

Die besten Brötchen, die ich jemals selbst gebacken habe

Vollkornbrötchen selber backen? Lohnt das denn den Zeitaufwand? Die Antwort: Ich bereite gerne Essen zu und die Beschäftigung mit dem Wie, Warum und Was rund ums Kochen, Backen und Vorbereiten macht Spaß und gibt ein wohltuendes Stück Erdung im medienbestimmten Alltag. Beim Kochen und Backen ist der Weg tatsächlich das Ziel. Das Vollkornbrötchen, das ich selber gebacken habe, schmeckt einfach nach mehr als das, was ich beim Bäcker gekauft habe.  Nach den Zutaten, die ich ausgewählt habe, nach den Entscheidungen, die ich bei der Zubereitung getroffen habe, und ein kleines bisschen sogar nach dem, was ich beim nächsten selbstgebackenen Vollkornbrötchen anders machen werde.

Mehr lesen

Fermentieren - Wie fermentierte Lebensmittel wieder zum Trend werden

Fermentierter Kohl

Es gärt. Und das ist gut so...

Es ist schon erstaunlich, was unsere schöne neue Medienwelt so an Trends zutage bringt. Während  wir einerseits den ganzen Tag über Touchscreens wischen und einen guten Teil an Welt und Realität nur über Bildschirme wahrnehmen, erleben wir gleichzeitig das gegenteilige Bedürfnis: Wir wollen wieder echte Dinge anfassen, sie wachsen sehen, natürliche Prozesse erleben. Das Fermentieren ist so ein Trend. Die wohl ursprünglichste Art, Lebensmittel zu konservieren, erlebt derzeit ihr großes Comeback.

Mehr lesen

Kräutergarten anlegen - mein eigener Kräutergarten

Kräutergarten anlegen - Basilikum

Wer wirklich in die wunderbare Welt der Kräuter einsteigen will, sollte sich seinen eigenen Kräutergarten anlegen.

Wer gerne selber kocht und dabei nicht nur Büchsen und Tüten öffnen will, der  kommt an frischen Kräutern nicht vorbei. Petersilie, Schnittlauch, Koriander und Co. geben den einfachsten Gerichten ein feines und unverwechselbares Aroma und Ihren Küchenkreationen eine ganze Welt von Geschmacksnuancen, die über das banale scharf, süß, sauer, salzig weit hinausgehen. Doch woher nehmen? Für alle, die keinen eigenen Garten vor der Tür haben, ist der eigene Kräutergarten auf dem Balkon, der Terrasse oder sogar auf dem Fensterbrett eine echte Alternative.

Mehr lesen